Kontakt / Über uns

Diese Broschüre wurde auf Initiative des Herzogenrather Bürgers Peter Dinninghoff durch eine Kooperation des Zweckverbandes Eurode, Stadt Herzogenrath, Gemeinde Kerkrade, Stichting Eurode 2000+ und der Städteregion Aachen – Bildungsbüro erstellt.

Mit Unterstützung durch:

Peter Dinninghoff, Catharina Scholtens, Stichting de koempels van de Domaniale, Heimatverein Kohlscheid 1932 e. V., www.geschichtsfreunde-kohlscheid.de, Förderkreis für historische Aachener Technik e.V., Stichting Historische Kring Kerkrade, Stadtarchiv Gemeente Kerkrade, Stadtarchiv Stadt Herzogenrath, Stadtarchiv Stadt Aachen, Stichting Kerkrade Gisteren en Vandaag, Alsdorfer Geschichtsverein e.V., Bergbauinformationszentrum Alsdorf e.V., Privates Heimatmuseum Rund um Alsdorf, Wolfgang Sevenich, Wiel Notermans, Query Design, Die Digitalisierer und Anwohner der Aachener Straße und Neustraße, die mit ihren Zeitzeugenberichten die „Eurode-Geschichtsmeile“ erlebbar machen.

Das Thema Neustraße und seine Geschichte lebt von den Erinnerungen der Anwohner. Wenn Sie Anregungen, Geschichten, Erinnerungen haben, wenden Sie sich bitte an den Zweckverband Eurode info@eurode.eu.

Diese Broschüre wurde mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Für deren Inhalt kann jedoch keine Gewährleistung übernommen werden. Für Anmerkungen senden Sie bitte eine E-Mail an info@eurode.eu

Das Mikroprojekt „Eurode-Geschichtsmeile“ wird im Rahmen des Projektes People to People2 Interreg V-A EMR mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und der Euregio Maas-Rhein (EMR) sowie des Wettbewerbs „Europa bei uns zuhause“ des Landes NRW kofinanziert.

Nach oben scrollen